Freitag, 16. September 2016

Übung macht den Meister ...

An alten Sprichwörtern ist wirklich etwas dran :-)

Hallo Zusammen,

je öfter ich etwas übe / wiederhole, desto mehr setzt es sich / klappt es.

So bei meinem genähten Top "Livia"


Das erste Top ist auch gut gelungen, aber dieses ist noch besser geworden!

Ich habe das erste Mal ein Schnittmuster abgeändert.
Nichts spektakuläres ... aber es hat auf Anhieb funktioniert.
Den Halsausschnitt habe ich etwas höher angesetzt.

  Und so gefällt es mir gleich viel besser!

Die Ausschnitte habe ich wieder mit dem Bandeinfasser gemacht!
Das ist die beste Erfindung überhaupt ;-)
Ich arbeite mit einem Doppelfalteinfassbinder.
Puh ... was für ein komplizierte Name!
Aber keine Sorge, in der Handhabung ist er gar nicht so schwierig.

Ganz nach dem Motto:
"Übung macht den Meister"
Die größte Schwierigkeit war für mich bisher, 
die beiden Nähte mit dem Einfass 
zusammenzunähen.
Regelmäßig haben sich diese beiden Lagen verschoben,
egal ob mit Nähmaschine oder Overlock.

Ich habe schon regelrechte Schweißausbrüche bekommen, wenn ich nur daran gedacht habe ...

Ein T-Shirt habe ich mir damit tatsächlich verdorben.
Es war auch nicht mehr zu reparieren.
Aber jetzt klappt es schon viel besser!
Ich nähe zuerst die Nähte mit der Nähmaschine zusammen.
Manchmal verschiebt es sich noch, aber dann trenne ich so lange auf, bis die Nähte perfekt
aufeinander passen.
Und anschließend wird mit der Overlock versäubert.
Da muss es dann natürlich klappen ...
ansonsten ist Ärgern angesagt ;-)


Vielleicht klappt es jetzt besser, da ich dünneren Jerseystoff verwende.

Wie dem auch sei:
Ich bin ganz happy über mein neues Top!

Heute habe ich es zum ersten Mal im Büro getragen 
und
war richtig stolz auf mich :-)


Genug geschwärmt ...
Aber ich muss es noch einmal erwähnen:
Es ist schon ein super Gefühl, etwas selbst gemachtes in den Händen zu halten 
...
also ich meine natürlich am Körper zu tragen :-)

Man möchte es in die Welt hinaus schreien 
....
findet 
Eure
Anfrieda









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!