Samstag, 3. September 2016

Petersilie trifft auf Pflaume ...

Es ist mal wieder Zeit 
für 
einen köstlichen Smoothie!


Gesagt - getan!

Auf dem Balkon wächst die Petersilie gerade ziemlich übbig,
so dass ich einen großen Bund abpflücken konnte.

Da Petersilie sehr viel Eisen aufweist, habe ich noch eine halbe Zitrone (Vitamin C) 
in den Smoothie gedrückt. 
So kann der Körper das Eisen besser aufnehmen!


Da freut sich nicht nur der Frosch, sondern auch mein der Körper!



Da im September Pflaumen-Zeit ist, habe ich beim heutigen Einkauf eine große Tüte
mitgenommen.


Es ist noch gar nicht lange her, da hatte ich ein tolles Rezept für einen Pflaumen-Smoothie gesehen.
ABER wie das immer so ist ...
wenn ich das Rezept suche, finde ich es nicht mehr!

Kennt Ihr das auch?



Zum Glück habe ich immer etwas Phantasie!

Also habe ich den Bund Petersilie, die Pflaumen, eine halbe Zitrone,
2 Datteln, Hanfprotein-Pulver 
mit
Almond-Milk
(Mandelmilch)
zu einem gesunden Drink aufgeschäumt!
Ich benutzte hierfür gerne meinen Vitamix.



Zwei große Gläser waren das Ergebnis!

Und es war nicht nur super gesund,
sondern auch sehr lecker!



In letzter Zeit habe ich etwas mit meiner gesunden Ernährung geschludert.
Plötzlich schmecken mir wieder die ungesunden Dinge.
Das geht ja gar nicht!

Ich muss unbedingt die Reißleine ziehen ...
Meine Waage schlägt auch schon etwas in die falsche Richtung aus ....



Merkwürdigerweise habe ich im Sommer, besonders bei Hitze
einen unbändigen Appetit.  

Daher freue ich mich echt schon auf den Herbst
mit all' seinen schönen Seiten!

In diesem Sinne,
...
 eine gute Zeit
bis dahin!

Liebe Grüße
Eure
Anfrieda










1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Anne,
    das ist ja mal ein tolles Rezept.
    Das muss ich unbedingt gleich ausprobieren. Vor allem, dass an die Zitrone für das Eisen gedacht hast finde ich gut.
    Grüne Smoothies sind einfach toll! Wusstest du, dass das Cholorphyll in den Blättern gegen Giftstoffen und Entzündungen im Körper hilft?(hab ich hier gelesen)
    Gleichzeitig ist ja das Chlorophyll für die grüne Farbe verantwortlich, also ist bei den smoothies tatsächlich dei Farbe das Gesunde :D

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!