Sonntag, 29. März 2015

Sturm & Migräne

Heute gibt es nur einen kleinen Gruß von mir ...
 
Aufgrund des ungemütlichen Wetters
(Sturm & Regen)
hat es mich ziemlich zerschlagen.
 
Seit Tagen quält mich eine Migräneattacke nach der anderen.
 
Im Grunde bin ich ein super
Wetter-Frosch!
Schon Tage vorher spüre ich Wetteränderungen,
vor allem wenn ein Tiefdruckgebiet
unterwegs ist.
(Foto's designed by Betti)
 
Kann mir zufällig jemand von Euch
einen Tipp gegen Migräne
geben?
 
Ich wäre Euch dafür wirklich dankbar!
 
 
Ich habe schon sooo viel unternommen, um diese schrecklichen (Migräne-)Anfälle
in den Griff zu bekommen.
Aber es will einfach nichts wirklich helfen.
 
Ich habe schon 3 stationäre Krankenhaus-Aufenthalte in einer speziellen Migräneklinik
auf mich genommen. Danach ging es mir auch für eine gewisse Zeit gut.
Aber dann schleicht sich diese gemeine Krankheit wieder an
und
ärgert mich auf gemeinste Art & Weise.
 
 
 Naja, ich will nicht jammern.
Ich weiß, dass es Schlimmeres gibt.
Aber dieses Wochenende wurde ich wieder ordentlich gebeutelt
und habe nur im Bett gelegen.
 
 
Ich habe schon extra meine Ernährung umgestellt
und
ernähre mich sehr, sehr gesund.
Bei mir stehen viel Obst & Gemüse auf dem Teller.
(Fleisch & Milchprodukte gestrichen)
 
Mein einziges Laster sind Süßigkeiten & Chips.
Wobei ich Chips auch schon ziemlich reduziert habe.
 
Ich muss mir unbedingt andere Snacks für den süßen Hunger zwischendurch
einfallen lassen.
Habt Ihr evtl. eine Idee?
 
 
Gestern Abend gab es bei mir noch ein leckeres Knäckebrot
mit einer Dattelcreme, selbst gezogenen Keimlingen,
Petersilie, Tomaten, ....
 
Mmmh, das war lecker!


 Ab und zu brauche auch ich ein kleines Trostpflaster!
 
Eure
Anfrieda


Sonntag, 22. März 2015

Träume der Nacht ....

...Nun habe ich mich 2 Wochen gar nicht bei Euch gemeldet ...
 
Meine Gedanken waren ausschließlich  mit meinem
 Traumprojekt
beschäftigt,
so dass ich gar nicht mehr an 27Anfrieda gedacht habe.
 
Aber davon erzähle ich Euch gleich mehr ...
 
 
Vorher möchte ich Euch noch erzählen,
dass ich letzte Woche einen
veganen Kochkurs
gemacht habe!
Der Kurs wurde von der Volkshochschule angeboten
und
lief unter dem Motto
"Vegan kochen - Fast Food"
Für das Jahr 2015
hatte ich mir so einige Ziele/Wünsche gesetzt,
und eines davon war ein Kochkurs.
 
Den Kurs habe ich mit zwei Kolleginnen besucht, die ebenfalls
an gesunder Ernährung interessiert sind.
Erstaunt hat mich, dass 5 Männer an diesem Kurs teilgenommen haben.
Damit hatte ich so gar nicht gerechnet.
 
Wir haben an dem Abend verschiedene Gerichte zubereitet,
u. a. Hamburger, Gyros-Tasche, (selbstredend alles ohne Fleisch!)
Brotaufstrich aus Avocado,
Seitanbällchen, Salate
und
Zucchini-Spagetti mit
einer Tofu-Soße.
 
 
Das Essen hat mich nicht ganz so vom Hocker gehauen,
lag aber wohl daran, dass ich kein Fan von Sojaschnetzel & Seitan bin.
 
Die Zucchini-Nudeln mit der köstlichen Soße
waren an dem Abend
der Renner.
 
Am interessantesten fand ich persönlich den Austausch mit den Teilnehmer/innen,
die sich allesamt für eine
bewusste & gesunde Bio-Ernährung
 aussprachen.
 
 
Wir waren eine wirklich tolle Truppe
und hatten beim Kochen sehr viel Spaß!
 

 Ich bin ganz begeistert,
wenn ich sehe, dass immer mehr Menschen
auf tierische Produkte verzichten
und
 auf gesunde Lebensmittel achten.


Wie Ihr auf den Bildern seht, bin ich schon voll im Osterfieber.
 
Das liegt daran, dass ich mir heute einen
super köstlichen Möhrentrunk
zubereitet habe.
 

 
Normalerweise entsafte ich Möhren immer zusammen mit Orangen, Äpfeln, ...
 
Heute früh war mein Obstkorb allerdings ziemlich leer ...
Es lag lediglich ein Stück Ingwer am Boden der Obstschale
und
sonst nix.
... oh ....



Also blieb mir nichts anderes übrig, als die Möhren solo mit dem Ingwer
zu kombinieren.
 
Und ich war begeistert!
Der Saft hat sehr süßlich & mild geschmeckt!
Ein echter Augenschmaus,
er sah nämlich neben meinem Hasen richtig gut aus!
 
 
Nun möchte ich nochmal auf mein Traumprojekt zurückkommen ...
 
Kennt Ihr den Spruch:
 
"Aufbruch zu Neuem:
Die Träume der Nacht, wandern in den Tag hinein"
 
Ich habe mir letzten Freitag (ausgerechnet der 13.) 
so einen Traum erfüllt:
 

Ich habe mir ein neues Fliewatüt gekauft.
 
Ganz nach dem Motto:
Wenn nicht jetzt ...., wann dann ...?
 
Mein Traum war ein SUV ... und nun habe ich ihn.
Ich bin richtig happy
und
begeistert, wie viel Luxus diese neuen Autos bieten.
Nun heißt es ... Handbücher lesen ...
 
Daher komme ich jetzt auch zum Schluss
...
Bis ganz bald wieder,
Eure
Anfrieda
 
 
 
 
 

Montag, 9. März 2015

Die Gewinnerin steht fest ....

Das Warten hat ein Ende ...
 
 
 
Die Gewinnerin meines Giveaway's steht fest!
 
 
Gewonnen hat laut Zufallsgenerator:

Zufallszahl

Deine Zufallszahl ist 7.
Eine neue Zufallszahl zwischen und generieren lassen.


Da muss ich doch grad selber mal schauen, wer an 7. Stelle einen Kommentar hinterlassen hat ...
 
 
Es ist ... Trommelwirbel ...
 
Herzlichen Glückwunsch liebes Einhorn!
Du kannst Dich freuen, dass Päckchen geht an DICH!
 
Maile mir doch bitte Deine Anschrift, damit ich Dir das Geschenk umgehend zusenden kann!
 
Bei allen anderen möchte ich mich an dieser Stelle herzlichst für's Mitmachen bedanken!!!
 
Danke, danke, ....
 
Ob Ihr es glaubt oder nicht,
ich war schon ganz traurig, dass sich so wenig Interessierte gemeldet haben.
Ich habe mich ernsthaft gefragt, woran es liegt.
 
Aber dank Euch, hatte ich schlussendlich doch 7 Teilnehmerinnen zur Auswahl!
Wie man sieht:
Jede/r Stimme/Kommentar zählt :-)
 
 
Wie Ihr übrigens auf den Foto's sehen könnt,
gibt es bei mir zum Kaffee
 selbstgemachte Kekse & Mandelmilch!
 
Das Rezept für die Kekse habe ich aus dem tollen Buch
"Das große Buch der Superfoods"
 
Ein wirklich sehr schönes Buch mit vielen interessanten Informationen
und Rezepten!
 
Auch die Bilder sind sehr ansprechend!
 
(Dieses Buch habe ich mir von meinen Kollegen zum letzten Geburtstag gewünscht und auch bekommen.)
 
Bleibt gesund!
 
Bis bald wieder,
Eure
Anfrieda
 
 
 
 





Freitag, 6. März 2015

Achtung: Wichtiger Hinweis an alle!

Ein letzter Aufruf:
 
Mein - offenbar unattraktives - Giveaway
läuft nur noch bis
Sonntag, dem 08.03.2015!
 
Ich an Eurer Stelle würde fix einen Kommentar hinterlassen
und mitmachen!
 
Denn es lohnt sich!
Ich habe noch ein paar zusätzliche Überraschungen beigelegt.
Das Päckchen ist gepackt und wartet nur noch auf eine/n Gewinner/in.
 
Also nicht mehr lange warten und mitmachen!
 
Ich wundere mich dennoch, dass an meinem Geschenk so wenig Interesse besteht ...
Ob ich das nächste Mal besser Gutscheine von einer Fast-Food-Kette verschenken sollte?
Was meint Ihr?
 
Egal ....
 
Auf jeden Fall haben sich bisher schon 4 ganz liebe Bloggerinnen meines Giveaway erbarmt.
Dafür danke ich Euch ganz herzlich!
Eure Gewinnchance ist zur Zeit echt hoch!
 
Nun zu einem anderen Thema:
 
Vor ein paar Tagen habe ich im Internet ein paar Superfoods bestellt.
Das Paket ist heute eingetroffen und die Freude war riesig.
 
Ich habe mir u.a.
Chlorella-Algen
bestellt.
Habt Ihr davon schon gehört?
 
 
Chlorella bedeutet übersetzt:
kleines, junges Grün
 
Es handelt sich hierbei um Süßwasser-Mikroalgen.
 
Chlorella
hat einen Wirkungsspektrum, der von der Krebsprävention und der Immunstimulation bis zur Energiesteigerung und Entgiftung des Körpers reichen soll.
 
Chlorella ist sehr nährstoffreich,
enthält B-Vitamine , die energiesteigernd und stressmindernd wirken,
Aminosäuren + Mineralstoffe für den Knochenaufbau und die Blutbildung
sowie Magnesium und Eisen.
Mit nur 1 Teelöffel kann der tägliche Eisenbedarf eines Erwachsenen
von 20 bis fast 50 % gedeckt werden.
(Anmerkung: Diana, das wäre für Dich sehr interessant!!!)
 
Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die starken antioxidativen und entzündungshemmenden
Wirkungen von Chlorella eine positive Rolle bei der Prävention und Behandlung chronischer
Krankheiten spielen.
 
(Quelle: Auszug aus dem Buch "Das große Buch der Superfoods")
 
Das hört sich doch wirklich interessant an, oder?
 
Ich werde es ausprobieren
und
bald (hoffentlich) energiegeladen in den Frühling starten.
(Der Frühling soll sich übrigens am Sonntag schon zeigen - Yippie!)
 
Bis bald,
Eure
Anfrieda