Sonntag, 29. Juni 2014

Vegane Schokolade selber herstellen ....

...
ist gar nicht so schwer!

Meine lieben Leserinnen & Leser,

heute möchte ich Euch zeigen, wie Ihr ganz einfach Schokolade herstellen könnt, und zwar
  vegan und rohköstlich!

Ihr braucht also weder Milch noch Hitze für dieses köstliche Rezept!

(Kleiner Hinweis: Sobald ein Lebensmittel über 42 Grad erhitzt wird, verliert es einen Großteil der für unseren Körper so wichtigen Enzyme, Vitamine und Mineralstoffe und nennt sich dann nicht mehr rohköstlich!)


Die Zutaten für meine Schokolade seht Ihr auf dem obigen Bild:
Kakaobutter
Rohkakao
Agavendicksaft
und
Vanille
Die Kakaobutter findet Ihr in einem gut sortiertem Bioladen oder auch Reformhaus.
Wie Ihr schon auf der obigen Verpackung lesen könnt, wird die Kakaobutter einfach nur
im Wasserbad bei ca. 30 - 35 Grad erhitzt.

Nachdem die Bio-Kakaobutter (50g) im Wasserbad geschmolzen ist, werden nur noch der 
rohe Kakao (25 g) 
sowie - nach Bedarf - etwas Agavendicksaft und Vanille eingerührt. 

Wer mag, kann auch etwas Mandelmus für mehr Cremigkeit einrühren.
Die Kakaobutter allein sieht schon zum Anbeißen aus !!!

Der Fantasie sind bei der Herstellung der Schokolade keine Grenzen gesetzt!
Ihr könnt Eure Schokolade nach Herzenslust garnieren und verfeinern!
Haselnüsse, Mandelsplitter Gojibeeren, Chiasamen, ....
alles ist möglich ...
Nachdem Ihr Eure Schokoladenmasse fertig garniert & gemixt habt,
wird diese in eine Form (idealerweise eine Schokoform) gegossen bzw. gestrichen.
Die Form wird sodann für eine halbe Stunde in das Gefrierfach gestellt 
und
schon könnt Ihr Eure eigene Schokolade genießen!

Einfach, oder?
Das Rezept habe ich übrigens von Attila Hildmann, der zur Zeit angesagteste Vegan-Koch.
Tja, was soll ich sagen?
Ich kann Euch leider kein Bild von meiner köstlichen Schokolade zeigen.
Sie war sooo lecker, dass ich sie gleich aufgegessen habe !!!

Ein Rezept, welches Ihr unbedingt mal ausprobieren solltet!

Herzliche Grüße
sendet Euch 
Eure Anfrieda

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!