Donnerstag, 15. August 2013

Verwandlungskünstlerin

Ja, es gibt mich noch!
Sorry, dass ich so lange nicht gepostet habe.
Aber, die Zeit vergeht immer sooo schnell.

Nun möchtet Ihr gewiß' wissen, was ich in der Zwischenzeit gemacht habe.
Ich zeige es Euch gern:
Ich habe mich etwas kreativ beschäftigt.
Diesen (in meinen Augen) schäbbigen Hocker habe ich etwas verschönert.
Dieser Hocker stammt aus der Haushaltsauflösung meiner Tante, die ins Pflegeheim musste.

Ich habe mich mit weißer Lackfarbe und Pinsel bewaffnet und schon konnte das Abenteuer 
"Streichen für Anfänger" beginnen.
Jawoll, dieser Hocker ist mein erstes Möbelstück, welches ich mit Farbe verändert habe.

Ich war zuerst etwas aufgeregt, da ich nicht wusste, wo und wie ich anfangen sollte.
Aber es war gar nicht schwer - ganz im Gegenteil: 
Streichen macht Freude!

Okay, mir ist natürlich auch ein kleines Missgeschick passiert.
(Mir ist der verfluchte Farbtopf umgekippt. Katastrophe pur! Ich konnte gar nicht schnell genug, die Farbe vom Gartentisch kratzen. Da ist mein Puls für 10 Min. in die Höhe geschnellt.)

Aber ich hatte dennoch noch so viel Freude, dass ich noch eine Lamellentür weiß gestrichen habe.
Die ganze Prozedur hat 2 Tage gedauert, aber anschließend war alles herrlich weiß!

Tja, was soll ich sagen?!
Nachdem ich stolz meine Werke begutachtet habe, bin ich rückwärts gegen den auf dem Boden stehenden weißen Farbtopf gestoßen. Ich erwähne natürlich nicht, dass es sich um einen zuvor neu geworbenen Topf  handelte, der randvoll mit schneeweißer Farbe war.
In dem Moment hätte ich "Sch..." schreien können.

Mittlerweile kann ich drüber lachen.
Aber in dem Moment war ich einfach nur fix & fertig!

Egal, so ist das nun im Leben:

Es kann eben nicht immer alles glatt gehen!

Eure
Anfrieda






Kommentare:

  1. Tolle Verjüngungskur! Es ist immer wieder überraschend, wie man solche alten Möbelstücke mit weißer Farbe in ein tolles Designerstück verwandeln kann! Dein Farbunfall war sicher für Außenstehende lustig anzusehen!
    Herrlich!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anfrieda, der Hocker ist toll geworden. Was ein wenig Farbe ausmacht!! Ich habe unseren Küchentisch weiß gestrichen, dazu würde dein Hocker super passen :))
    Ein schönes Wochenende wünscht
    heiDE

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!