Donnerstag, 30. Mai 2013

Fronleichnam ...


... und wo bleibt die Sonne?

Meine lieben Leserinnen und Leser,

ich wünsche Euch allen einen relaxten Feiertag!

Die letzten Jahre konnten wir diesen Feiertag draußen in der Sonne verbringen.
Dieses Jahr können wir den freien Tag nur im Regenmantel begrüßen.

Obwohl ...
heute Morgen hatte ich richtig Glück!
Ich bin nämlich ganz früh aufgestanden und im Sonnenschein gejoggt.
Ja, um 9.00 Uhr hat sich die Sonne für einen Moment gezeigt.
Meine Laufrunde hat mir richtig Spaß gemacht.
Es waren kaum Menschen unterwegs,
die Natur war herrlich unberührt,
die Vögel zwitscherten
und 
mein MP3
spielte
Gute-Laune-Musik!

Kann ein Tag besser beginnen?
Für heute Nachmittag habe ich noch nichts Besonderes geplant.
Mal sehen, was so kommt.
Vielleicht setze ich mich an die Nähmaschine oder gehe ins Kino.

Gestern habe ich noch frischen Spargel gekauft,
der ebenfalls verarbeitet werden möchte.

Naja, und morgen früh muss ich wieder zum Dienst.

Alles Liebe
wünscht Euch
Anfrieda

Kommentare:

  1. Oh du Glückliche! Bei uns hat es seit der Früh schon regen verhangen ausgesehen. Jetzt schüttet es geradezu!
    Viel Spaß beim Nähen oder im Kino!
    Du arme musst morgen arbeiten? Kein verlängertes Wochenende? Na hoffentlich dauert es dann nicht allzu lange.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Welchen freien Tag meinst du? ;-) Viele mussten heute leider arbeiten. Ich leider auch.... Bei schönstem Sonnenschein in unserer Gegend... Sehr ärgerlich. Morgen solls hier wieder regnen, aber ich hoffe man irrt sich.
    Viel Spaß im Kino!

    Beste Grüße,

    Kivi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!