Samstag, 2. März 2013

Lebenszeichen

Hallo Zusammen,

heute gibt es nur ein kleines Lebenszeichen von mir!

Seit einer Woche hüte ich das Bett.
Dieser blöde Grippe-Virus hat mich lahm gelegt.

Ich hatte wirklich gehofft, dass diese Erkältung mit Ihren Nebenwirkungen
an mir vorüberzieht. Aber nein, sie hat sich in meinem Körper breit gemacht.
Das gefällt mir überhaupt nicht!
Dabei habe ich  in diesem Winter doch Unmengen von Obst & Gemüse in Form
von Grünen Smoothies zu mir genommen. 
Mmmh .... das ist wirklich ärgerlich!

Die meiste Zeit liege ich nur im Bett rum, schlafe oder döse vor mich hin.
Heute ist der erste Tag, an dem ich draußen war .. der Hunger hat mich getrieben ...
Ich musste dringend LEBENS-Mittel einkaufen.

Da ich die letzten Tage nicht zum Fotografieren gekommen bin,
kann ich Euch heute nur dieses (alte) Bild präsentieren:
Eigentlich wollte ich Euch einige wertvolle Informationen über den Ingwer geben.
Aber ich fühle mich noch so schlapp, dass ich keine Lust auf viele Worte habe.

Bei mir wandert der Ingwer entweder in den heißen Tee oder in den Smoothie.
Diese Knolle hat eine angenehme Schärfe und verleiht auch Gerichten ein tolles Aroma.
Allerdings müsst Ihr darauf achten, dass Ihr BIO-Ingwer kauft.
Der Bio-Ingwer sieht zwar nicht so schön aus, eher etwas verkrüppelt - aber
dafür ohne Düngemittel.
Der Bio-Händler meines Vertrauens machte mich darauf aufmerksam, dass der konventionelle
Ingwer ziemlich heftig gedüngt wird, damit die Wurzeln so pralle aussehen.
Lasst Euch von der Schönheit nicht irre-leiten!
Greift lieber auf BIO zurück!

Und
dann möchte ich mich noch ganz lieb bei Katrin von me dLux bedanken!
Ich habe bei Ihr diese Woche gewonnen, und zwar eine Zeitschrift und einen total süßen Schlüsselanhänger!
Liebe Katrin, Dein Geschenk kam genau zur richtigen Zeit!
Ich habe mich darüber riesig !! gefreut!
Danke-Schön!

Ich wünsche meinen Lesern und Leserinnen
eine gesunde Zeit!

Eure Anfrieda





Kommentare:

  1. Gute Besserung! Meinen Ingwer werde ich demnächst einpflanzen und gucken ob ich bald selber Ingwer ernten kann :-) Der fing nämlich ordentlich an auszutreiben.

    Liebe Grüße,

    Kivi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Kivi,

    vielen Dank für Deine Wünsche!
    Meinst Du, man kann Ingwer selber ernten? Darüber habe ich noch gar nicht nachgedacht.
    Aber ein durchaus interessanter Gedanke! Ich werde mal über dieses Thema googeln.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend,

    Deine Anfrieda

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anafrieda

    deine Beschwerden hab ich schon hinter mir.....ich wünsche dir gute Besserung und denk dran ...immer viel trinken :-)
    Und ja Ingwer kann man einpflanzen. ein Stück treiben lassen und dann mit dem Austrieb nach oben zur Hälfte einpflanzen....frostfrei überwintern.Bekommt herrliche gelbe Blüten aber wirklich viel ernten kann man erst nach ein paar Jahren.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen!
    Ich wünsch dir gute Besserung! Bin auch gerade damit bedient! Ingwer trinke ich vor allem als Tee, allerdings schon fertig in Beuteln. Er wärmt wirklich ungemein und gehört zu meinen Lieblingstees, da ich davon keine Magenprobleme bekomme. Früchtetees gehen bei mir leider gar nicht - Fructoseintoleranz.
    Ingwer einpflanzen - ich glaub das muss ich auch mal probieren!
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!