Sonntag, 3. Februar 2013

Schlafmützen-Bereich

Heute möchte ich Euch meinen neuen 
Schlafmützen-Bereich vorstellen!

Im Herbst war mir klar: 
Anfrieda braucht ein neues gemütliches Nest.

Viele Stunden habe ich mit Prospekten, Zeitschriften & Internet und natürlich auch
in Möbelgeschäften verbracht, bis ich endlich wusste, was ich wollte.

Zuerst aber zeige ich Euch meine alte Schlafstätte:
 Mein Bett war nicht übel, aber Anfrieda hatte sich unsterblich in die neuen Boxspringbetten verliebt ...
Ich habe mir daraufhin viele Boxspringbetten angesehen, aber ich musste einsehen, dass diese für meinen kleinen Schlafbereich zu klotzig waren ... 
Also musste eine neue Lösung her ...
Ich habe mich dann für ein ähnliches Bett entschieden, aber noch viiiel bequemer ...
und zwar mit einer Lattoflex-Unterfederung ...
Die neue Unterfederung besteht aus kleinen Tellern, die super flexibel & bequem sind ...
Und dazu habe ich mir noch etwas Luxus gegönnt, und zwar eine elektrische Unterfederung.
So kann ich bei Bedarf das Kopfteil oder/und auch Fußteil per Fernbedienung "flüsterleise" verstellen.
Hierüber bin ich total glücklich!

Diesen Schnickschnack habe ich mir geleistet, da ich oft unter schrecklichen Migräne-Attacken leide und
dann viel im abgedunkelten Raum liegen muss. Und wenn ich schon von der Außenwelt abgeschnitten und so bestraft werde, möchte ich wenigstens etwas Schönes um mich haben.

Und so sieht nun mein neues Nest aus ...

Letzte Woche wurde meine Matratze ausgetauscht, da die erste für mich einfach zu fest war.
Das Geschäft meines Vertrauens war so lieb und hat mir diesen kostenlosen Service angeboten.
Jetzt ist mein Bett perfekt
und
ich kann mich darin gut erholen & endlos schöne Träume träumen ....

Eure 
Anfrieda




Kommentare:

  1. Hallo Anfrieda,
    das ist ja ein super Bett.Ich wünsche dir, das du deine Migräne besser verkraftest.
    Geruhsame Träume wünscht dir
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike,

    vielen Dank für Deinen netten Kommentar und die guten Wünsche!

    LG
    Anfrieda

    AntwortenLöschen
  3. Wow!! Ein tolles Bett! Da schläfst du sicher ganz phantastisch drin!
    Es ist schlimm, wenn du so furchtbare Migräne hast. Eine Arbeitskollegin hat auch solche Attacken. Sie war vor einiger Zeit bei einer anderen Ärztin. die hat ihr ein spezielles Blutbild erstellt, wo man auch Magnesiumwerte u so weiter sieht. Nun herausgekommen ist, dass sie einen großen Magnesiummangel hat. Hatte sonst keine Probleme damit (also Wadenkrämpfe oder so). Der Mangel ist für Migräne auch verantwortlich.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    auch Dir vielen Dank für Deine Nachricht!
    Migräne ist wirklich eine sehr unangenehme Krankheit und wenn es dann auch noch chronisch
    ist, ist man doppelt bestraft.
    Dass mit dem Magnesium ist mir auch bekannt. Ich leide schon über 2 Jahrzehnte unter diesen schlimmen Attacken und habe daher bereits alles an Literatur verschlungen, was auf dem Markt ist.
    Wenn Deine Kollegin mal einen Austausch oder Tipps benötigt, bin ich gerne für sie da.

    Ganz liebe Grüße
    Anfrieda

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anna!
    Dein neues Bett sieht ja echt saugemütlich aus.
    (Und so ein toller Bettbezug!!)
    Da hast du ja eine richtige Kuschelecke.
    Ich wünsche dir wunderbare Träume und allzeit
    erholsamen Schlaf.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!