Dienstag, 8. Januar 2013

Buddha lässt grüßen ...

Heute gibt es einen kleinen
Schönheitstipp:

Gestern abend habe ich mir eine Gesichtsmaske gemacht,
und zwar
mit einer außergewöhnlichen Frucht:

Avocado

Leider habe ich versäumt, Bilder mitzubringen,
aber gern erkläre ich Euch etwas zu den guten Inhaltstoffen und der Herstellung.

Die Avocado ist eine Frucht mit dem höchsten Anteil an gesunden, ungesättigten Fettsäuren.
Daneben beinhaltet sie die Vitamine A und B, welcher für die Haut sehr zuträglich sind.
Das Vitamin A ist für die Zellerneuerung zuständig und das Provitamin B stärkt die Haut.
Das Fett der Avocado zieht während der Maske in die Haut ein und verhindert so,
dass sie spröde wird.
(Gerade jetzt, wo wir uns viel in geschlossenen Räumen aufhalten, benötigt die Haut besonders viel Feuchtigkeit.)

Herstellung:

Die Herstellung einer Gesichtsmaske ist relativ simpel.
Die Avocado könnt Ihr in fast jeder Gemüseabteilung für einen Preis von ca. 1,00 - 1,70 € erstehen.

Das Fruchtfleisch ist prima mit einem Löffel aus der Schale zu holen, welches Ihr
anschließend mit einer Gabel zu einem Mus zerdrückt.
Dann habe ich etwas Zitronensaft dazu getan, da ansonsten das Fruchtfleisch schnell dunkel wird
(was natürlich nicht so ansehlich ist).
Desweiteren habe ich einen Löffel Honig und etwas (Hanf-)Öl dazu gegeben.

Fertig!

Diese Mischung sodann (mit den Fingern) auf die gereinigte Haut auftragen.
15 Minuten einziehen lassen
und
anschließend unter fließend Wasser abwaschen.
Danach noch eine reichhaltige Creme auftragen
&
Ihr seht wie eine Prinzessin aus!

(Wellness kann so einfach sein ...)

Viel Spaß beim Nachmachen
wünscht Euch
Anfrieda




Kommentare:

  1. Noch ein bisschen Meersalz & Pfeffer und dann bleibt von der Avocado nicht mehr viel übrig für ne Maske ;) werd ich mal ausprobieren... Werde ja auch nicht jünger *hihi*

    Ganz liebe Grüße!!!

    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anfrieda,

    das ist ja ein toller Tipp, werde ich bei Gelegenheit ausprobieren.

    LG von Inka

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Anfrieda ,

    deine Berichte muss ich mir heute Abend
    mal ganz in Ruhe durch lesen, hatte die
    letzten Tage leider einen Internetausfall
    gehabt .

    Die Avocado Maske kenne ich, hatte ich mal
    vor einigen Jahren probiert.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anfrieda,

    im Schlafzimmer fehlen noch die Eyecatcher. Ich habe ja erstmal
    alles herausgeräumt und nun geht es Stück für Stück weiter.
    Morgen werde ich mir das auch mal gut gehen lassen. Sauna.
    Ich bin so unmotiviert....


    Liebe Grüße aus dem 7ten Stock, deine Katrin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!