Samstag, 22. September 2012

Überraschung

Hallo meine lieben Leser,

heute gibt es eine Flut von Bildern.
Nein, erlebt habe ich diese Woche eigentlich gar nicht so viel,
da ich in einer auswärtigen Akademie zur Schulung war.
Aber ich habe Euch einige Foto's vorenthalten.

Dann wollen wir mal starten:

Meine liebe Schwester hat ihren Balkon zum Gemüsegarten umfunktioniert. Bei ihr wachsen nun Kapuziner-
kresse, Sauerampfer, Weizengras, .... Sie ist gerade auf der GesundheitsWelle, ernährt sich hauptsächlich von Smoothies und fühlt sich topfit. Ihre Power ist zur Zeit grenzenlos, wirklich beneidenswert. Erreicht hat sie dies durch eine konsequente Ernährungsumstellung. FastFood und Essen aus der Tüte ein absolutes No-go. Ich habe mir auch schon ein paar Bücher besorgt und werde nun ebenfalls in dieses Thema einsteigen.


Zum Glück steht der Herbst vor der Tür, so dass ich die Abendstunden zum Lesen nutzen kann. Jetzt kommt wieder die Zeit der Gemütlichkeit. Habe ich schon erwähnt, dass ich die kalte Jahreszeit besonders mag? 

 Meine Lieblingsfarben
Orange & Rot
liegen wieder voll im Trend und ich kann nach Herzenslust dekorieren. 

Dieses Restaurant steht in unserem Garten und wird auch bald eröffnet. Dann gibt es wieder Körner á la Card & andere Köstlichkeiten.  


Meine kleine Vogelscheuche hat sich gefreut, dass sie endlich aus der Kiste befreit wurde. Nun strahlt sie wieder bis zum Anschlag :-)

Neulich habe ich diese wunderschönen Schriftzüge gefunden. Ich war ganz aus dem Häuschen. Danach hatte ich schon sooo lange gesucht.
Mit einem gemütlichen Licht haben sie auf meiner Treppe ein Plätzchen gefunden.


Und dann habe ich noch ein paar schöne Bilder für Euch:

Schwarze Oliven schmecken nicht nur im Salat gut, sondern eignen sich prima als Fotomodel. 
Hallo? Seid Ihr noch da?
Ich weiß, heute übertreibe ich es mit meinen Bildern. Aber das hat auch seinen Grund. (Dazu später mehr)
Letztes Wochenende war ich mit meiner Schwester regelrecht auf Fotosafari. Wir haben alles eingefangen, was uns vor die Linse kam. Es ist unglaublich, welche Schönheit die Natur hervor bringt.

Und jetzt möchte ich Euch noch ein urgemütliches Lokal vorstellen.
Dieses Bistro habe ich in Holland entdeckt und finde es außergewöhnlich hübsch.
Schaut mal:

Die Einrichtung war etwas orientalisch und geheimnisvoll zugleich.

Hat was, oder? Sieht aus wie in einer Puppenstube.
 Puh, sind das viele Bilder ....

Ein dickes Danke-Schön an Euch, dass Ihr bis hierher durchgehalten habt!


Und überhaupt möchte ich mich mal ganz herzlich bei meiner kleinen Leserschaft bedanken! Über "jeden" Kommentar habe ich mich riesig gefreut. Es war für mich eine Bestätigung, dass mein Blog doch gelesen wird.
Ein ganz liebes Danke-Schön geht auch an Uschi von Innenansichten, die mich auf Ihre
Favoritenliste gesetzt hat. Ohne Dich liebe Uschi, hätte mich hier niemand gefunden. 

Trotzdem bin ich zu dem Entschluss gekommen,
in Zukunft nicht mehr so viel zu bloggen.
Ein Blog bedeutet viel Zeit und daran habert es bei mir imens
 Und ich bin mir auch nicht sicher, ob meine Post's überhaupt irgend jemanden
wirklich interessieren, schnief ...
(An dieser Stelle einen dicken Gruß
an meine beste Freundin Diana & meine Lieblingsschwester Betti,
die mir stets treue Leserinnen waren.)

Eins ist sicher:
Trotz des Zeitaufwandes - Dieser Blog hat mir eine Menge Freude bereitet!
Aber nun ist es an der Zeit, sich vorerst zu verabschieden.

Daher wünsche ich Euch
alles Gute
&
einen wunderbaren Herbst!

Eure Anfrieda







Samstag, 15. September 2012

Bäume im Winterpullover

Hallo,

habt Ihr schon einmal Bäume im Winterpullover gesehen?
Nein?

Ich habe diese Exemplare heute auf dem Weg
in die City
entdeckt
und
für
außergewöhnlich interessant
befunden.

Bestrickte Bäume sind ein echter Hingucker, oder?

Die Welt sieht mit bestrickten Bäumen        fröhlicher  & viel lustiger aus.

Aber auf dem Weg in die Stadt gab es noch weitere ungewöhnliche Dinge ...
Es flogen nicht nur diese hübschen Ballons durch die Luft, sondern bunte Enten schwammen durch die Straßen ...

 Das war vielleicht ein
Geschnatter ....



Was war nur los???

Meine Neugier trieb mich weiter
....





und
plötzlich hing dieser coole
Seemann über mir ...


und mir war klar, hier stimmt was nicht .....

grübel, grübel ...






Kann es sein, dass ....






genau ....

 Kirmes ....

Überall duftete es nach gebrannten Mandeln, Bratwürsten, HotDog .... Es herrschte eine ausgelassene Stimmung, in den verrückten Fahrgeschäften wurde um die Wette geschrien. ...
Nach dem Rummel habe ich es mir in einem Café gemütlich gemacht  und eine gute Tasse Roibusch getrunken ...



Nach fünf Minuten konnte ich das leckere Getränk  genießen.


Nachdem ich den Tee getrunken und diese schönen Bilder geschossen habe, gab es noch einen Abstecher in meinen Lieblingsladen mit den hübschen Wohnaccessoires.
Auf dem Weg dorthin kam ich noch an dieser schönen Hauswand vorbei ...

Eine schöne Idee, oder?

Ja,  dem Spruch kann ich nur zustimmen.
Heute war ich überhaupt nicht auf der "Suche" und troztdem habe ich viel gefunden
wie zum Beispiel diese schönen Blumen oder diese Herbstdeko...


Alles in allem, war es ein interssanter Ausflug mit vielen Eindrücken ....

Ich hoffe, Ihr habt auch so einen schönen Samstag erlebt!

Eure Anfrieda

Samstag, 8. September 2012

Orangenflip & neues Blüschen

Hallöle

Einen gut-gelaunten-Gruß zum Samstagnachmittag
postet Euch
Anfrieda

Damit Ihr wisst, was ich heute gemacht habe,
gibt es ein paar nette Foto's

Nachdem ich gut & lange geschlafen und im Schlafanzug gefrühstückt habe,
bin ich in die City gefahren.

Ich habe mir endlich einen zweiten Akku für meine Kamera gegönnt.
Immer wenn ich ein geniales Foto schießen könnte, ist mein Akku leer.
Das dürfte nun Vergangenheit sein ;-)

Da 'Akku-Shoppen' ziemlich anstrengend ist,
musste ich mich stärken,
und zwar mit einem
Organgenflip

mein absolutes Lieblingsgetränk

Meine Begleitung hat sich einen Eiskaffee getrunken. Der sah auch richtig schmackhaft aus ....

Nachdem wir gut gestärkt waren & neue Power hatten, ging die Shoppingtour weiter; diesmal in Richtung Herbst-Bekleidung.

Ich habe mir diese schöne rosa Bluse gekauft.
Sie hang zwischen den Kleiderbügeln und rief immer:
"Anfrieda - hier bin ich! Komm' und nimm mich mit!".
Da ich ein freundlicher Mensch bin, konnte ich sie nicht so allein zwischen den anderen fremden Blusen hängen lassen. Also habe ich sie in mein Körbchen genommen und bin mit ihr Richtung Kasse gelaufen.
Die Bluse steht mir nicht nur ausgezeichnet, sie ist auch ein prima Fotomodel (lach).
Und dann ging es noch in ein nettes Lädchen mit Kunstgewerbe ....

Dort habe ich mir das rechte Herz gekauft. ( natürlich nur, damit das linke Herz nicht so allein ist  )
Nach diesem Einkaufserlebnis
habe ich die Kraft der zwei Herzen
und
kann mich nun mit ganzer Power
meiner Bügelwäsche widmen!

Nochmals ein schönes Wochenende
wünscht Euch
Anfrieda