Freitag, 30. November 2012

1. Adventwochenende

Ein herzliches Hallo
meine
lieben Leserinnen!

Endlich ist er da, der ....


Seit Mitte der Woche ist es frostig & winterlich.
Wir haben zwar noch keinen Schnee (so wie in Süddeutschland),
aber die Luft ist schon herrlich klirrend.
Ich persönlich liebe den Winter!

Leider war meine Woche recht anstrengend. Ich bin jeden Tag spät nach Hause gekommen,
so dass mir die Kraft für's Advent- und Weihnachtsdekorieren fehlte.
Das werde ich dieses Wochenende nachholen.

Auf die bevorstehende Winterzeit wurde ich heute Abend durch den Besuch
eines Weihnachtsmusicals eingestimmt.
Die örtliche Ballettschule hat die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens
aufgeführt.
Ich habe noch den Rhythmus der schönen Weihnachtslieder im Blut.
Ich denke, nun habe ich den nötigen Schwung für die morgendliche
Dekorierung meiner Wohnung (schmunzel)
Morgen früh werde ich zuerst gemütlich im Bademantel frühstücken,
danach schnell eine Maschine Wäsche an werfen,
fix einkaufen (zwischenzeitlich natürlich anziehen),
danach noch kurz zu einer Weihnachtausstellung gehen
und dann ...
... werde ich meine Kisten vom Dachboden holen  ...
wühlen, .... suchen, ... staunen, ..., wundern, ..
die Lichterketten suchen ...
und
alles gemütlich & kuschelig schmücken.

Aber vorher muss ich noch etwas mein "Durcheinander" vom letzten Wochenende beseitigen.
Ich habe mir ein schönes Regal (1,5 m breit)  gekauft und nachdem ich es mit meinem Neffen aufgebaut habe,
mussten wir feststellen, dass ich mich vermessen habe.
Ich habe die Fußleiste nicht berechnet,(wie doof ist das denn...?)
 Somit fehlen mir 2 cm.
Diese dummen 2 cm bringen meine Planung völlig durcheinander.
Nix passt!
Wie ich das Problem lösen werde, weiß ich auch noch nicht.
Entweder schneide ich am Regal 2 cm ab (Spaß)
oder
die Fußleiste muss "wech"

Aber darüber werde ich mir erst morgen oder übermorgen Gedanken machen.
 Zunächst gilt es, meinen Adventkranz zu dekorieren.
 Hier seht Ihr den Kranz meiner Mama.
Mein Rohling liegt noch auf dem Balkon.
 Aber ich bin mir sicher, dass mein Gesteck/Kranz auch so schön wird.
Da ich den Alpenlook mag,
wird bei mir auch entsprechend dekoriert.
Diesen Herbst habe ich noch gar nicht viel genäht. Mir fehlt einfach die Lust und Zeit.
In den Jahren davor habe ich gern Körnerkissen für meine Kolleginnen genäht.
Die fanden stets reißenden Absatz.
Dieses Jahr pausiere ich mit meiner "Körnerkissen-Manufaktur".
Aber letztes Wochenende habe ich dennoch ein kleines Weihnachtsgeschenk genäht,
und zwar
ein Beutelchen.
Wollt Ihr es sehen?
Aber nicht verraten, für wen ich es genäht habe .... psssst ...

Meine lieben Leserinnen,
nun wünsche ich Euch ein tolles 1. Adventwochenende!

Macht es Euch bei einem warmen Getränk,
Kerzenschein & schöner Musik
auf dem Sofa
gemütlich!

Eure Anfrieda






1 Kommentar:

  1. Liebe Anfrieda
    Dein Beutelchen sieht allerliebst aus. Wunderschön!
    Ich wünsche Dir ein gemütliches 1. Adventswochenende und ganz viel Spass beim Dekorieren. Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!