Samstag, 1. September 2012

Den Gürtel enger schnallen ...

Hallo Zusammen,

genießt Ihr auch das Wochenende?

Nachdem ich lange geschlafen und gemütlich gefrühstückt habe,
bin ich in die Stadt zum Shoppen gefahren.

Das war mal wieder richtig schön.
(Mache ich viel zu selten)

Als erstes habe ich mich auf die Suche nach einem Geburtstagsgeschenk
begeben und bin ich auch gleich fündig geworden.
Anschließend habe ich mich durch die Geschäfte treiben
und
von all den schönen Sachen inspirieren lassen.

Zum Schluss gab es noch einen Cappuchino & Schokokuchen
in einem kleinen, aber feinen Wohn-Lädchen ...


In dem Laden mit den wunderschönen Wohnaccessoires habe ich mir ein paar Stücken Seife gekauft. Mmmh, die riechen so lecker nach Verbene & Eisenkraut. Ich liebe diesen frischen Geruch ...

Da kaufen sooo viel Spaß macht, habe ich mir gleich noch eine Glaskaraffe mitgenommen. Die kann man bzw. frau doch immer gebrauchen ...
Einen neuen (Leder-)Gürtel habe ich mir auch noch zugelegt. 
Nein, nicht weil ich den Gürtel enger schnallen muss,
sondern - weil sie auch so eine Leidenschaft von mir sind.

Mit einem schicken Gürtel kann jedes Outfit etwas aufgepeppt werden.
(Das ist so ähnlich wie mit den Tüchern, Taschen, Schuhen, ...)


An diesem Gürtel gefielen mir die Nieten ...
Eigentlich müsste ich mal eine Inventur meiner Gürtel durchführen. Vermutlich würde ich erschrecken, wie viele es mittlerweile sind ...                                         
 Einen schönen Samstagabend wünscht Euch
Anfrieda!







1 Kommentar:

  1. Hallo Anfrieda duftende Seifen liebe ich auch sehr,habe ich auch immer auf Vorrat weil ich sie auch gerne verschenke.Dein Gürtel gefällt mir,du hast Recht mit solchen Dingen kann man seine Gardarobe immer wieder verändern.Gut eingekauft würde ich sagen.L.G.Edith.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!