Dienstag, 4. September 2012

aufgerafft & glücklich ...

Gestern abend war ich eigentlich total schlapp & müde
vom langen Arbeitstag,
aber
ich habe mich trotzdem aufgerafft
und ...
habe meine Laufschuhe vom Staub befreit ....,

Nachdem ich sie wieder fein herausgeputzt habe, wurden sie als Fotomodell auf dem Balkon hin- und hergetragen ...
Und dann bin ich los gegangen ...

Es war kaum jemand unterwegs, herrlich .... Ich konnte den wunderbaren Sonnenuntergang ganz in Ruhe genießen ....
Am Wegesrand habe ich schöne Blumen entdeckt ...
Meine Seele konnte sich während des Laufens richtig erholen.
Die frische Luft & Bewegung haben mir sehr gut getan!

In meinem MP3-Player lief gute Laune-Musik
und ich habe fröhlich mitgesungen...
zum Glück saßen die anderen Menschen vor dem Fernseher
oder beschäftigten sich anderweitig ...

Nach 33 Minuten kam ich wieder glücklich & voller Power zu Hause an.

 Da ich mir neulich einen Schrittzähler gekauft habe,
kann ich nun immer feststellen, wieviele Schritte ich mache.

Meine Nordic-Walking-Runde hatte genau 4007 Schritte,
das sind insgesamt 3 Kilometer.


Kalorienmäßig hat es sich allerdings kaum gelohnt,
gerade mal 143 Kalorien habe ich verbraucht :-(

Aber Ihr wisst ja,  der Weg ist das Ziel ...
und mein Weg war wirklich erholsam ...

Manchmal lohnt es sich doch, den inneren Schweinehund zu bekämpfen
...
Viele Grüße
von der gut-gelaunten
Anfrieda


1 Kommentar:

  1. Hallo, Du Liebe,
    Danke für Deinen so lieben Kommentar, darüber habe ich mich heute Abend echt gefreut! Ich überwinde auch ständig meinen Schweinehund und gehe zum Joggen raus, bei Wind und Wetter und das schon seit über 20 Jahren 3-4 mal die Woche (bevor Du jetzt glaubst, Du hast es mit einer Greisin zu tun... ich habe in meiner frühen Jugend damit angefangen!) ;-)))
    Einen schönen Herbstabend wünsche ich Dir!
    Herzlichst Mina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!