Freitag, 10. August 2012

... ohne Worte und gelbe Tomaten

Als ich gestern aus meinem Schlafzimmerfenster geschaut habe,
hat mich fast der Schlag getroffen:
Ihr werdet es kaum glauben, was ich da in luftiger Höhe sehen musste:


Meine Lieblingsbäume wurden gefällt:


Ich bin einfach nur untröstlich ....



Was soll ich denn dazu sagen????

Natürlich kann ich den Eigentümer verstehen; aber um die Bäume
ist es schon sehr schade ...

Um mir den Blick aus dem Fenster zu verschönern,
habe ich mir die Tomaten aus dem Zuchthäuschen an die Gardinenstange gehangen:



Naja, wirklich schöner wird der Blick dadurch auch nicht.
Also habe ich die Tomaten wieder umdekoriert:




Tomaten auf der Tapete ...




...im Salatbett ....

und zwischen den Blumen und Blüten .....




Ende gut alles gut:
Am Ende sind diese leckeren Früchte auf meinen Teller gelandet
....
mmmmmhhh

Eure Anfrieda

1 Kommentar:

Vielen Dank für Deinen Kommentar!