Samstag, 25. April 2015

Karibischer Nachmittag ...

Je mehr jemand die Welt liebt,
desto schöner wird er sie finden!
(Christian Morgenstern)
 
So erging es mir letztes Wochenende!
 
Der Himmel war strahlend blau,
die Vögel zwitscherten
und
da zog es mich einfach nach draußen.
 
Mein neues Auto hat mich ein wenig durch die Lande gefahren
und
plötzlich sah ich ein Schild mit der Aufschrift
"Zum Strand"
Oh wie fein, bei dem Wetter genau richtig!
 
Also fix abgebogen
und
schon
fühlte ich mich wie in der
Karibik 
 
 Ich war von dem schönen Baggersee mit seinem herrlichen Strand absolut begeistert.
In der Strand-Gastronomie habe ich es mir dann gutgehen lassen
und
 meine Seele baumeln lassen.
 
Das war für mich unverhofft ein kleiner
Urlaubstag vom Alltag!
TOLL !
 
Auf dem obigen Foto seht Ihr übrigens meine niegel-nagel-neue Jeans!
Sieht die nicht cool aus?!
 
Im Alter  - ja da traut sich Frau was ;-)) 

Auf dem obigen Bild seht Ihr meinen heutigen
Rohkost-Salat
mit selbstgemachter Soße! 
 
 
Mein bunter Salatteller bestand aus nachfolgenden
Zutaten:
 
Blattsalat
Möhren
Mais
Sprossen (selbstgezogen)
Schnittlauch
Basilikum
Buchweizen-Keimlingen
Braunhirse-Keimlingen
 (jeweils selbstgezogen)
 
 
 
Mmmh, ich kann Euch sagen, dass war
erfrischend
lecker!
 
 
Da ich i.d.R. eine 08/15-Soße bestehend aus Öl und Essig mixe
habe ich diesmal ein neues Rezept ausprobiert
und
für delicious befunden:
 
Für die auf dem Bild zu sehende Salatsoße habe ich folgende Zutaten miteinander
gemixt:
 
Kokosmilch
Limettensaft und -abrieb
Zitronenöl
Feigensenf
Chili
Salz / Pfeffer
Galgant
Reissirup
 
Die Soße habe ich in meinem Personalblender gemixt
und
das war wirklich keine Zauberei!
selbstgemachte Salatsoße
 
Die Soße habe ich gleich auf Vorrat hergestellt,
so kann ich die nächsten Tage meine Salate damit verfeinern!
 
Und ich muss sagen:
Sie war besser wie jede gekaufte Version!
 
 
Gesunde Ernährung kann so einfach sein!
Auch unterwegs oder im Büro!
 
Mein tägliches Frühstück im Büro sieht z. B. immer grün aus:
 
Grüner Smoothie
....
köstlich & sättigend!
 
 
Die Zutaten werden regelmäßig ausgetauscht,
so dass ich stets mit allen
Vitaminen & Mineralstoffen
ausreichend
versorgt bin!
 
So, meine Lieben ... ich muss wieder mixen  ...
 
Bis bald,
 
Eure
Anfrieda

 
 
 
 
 

 
 

Freitag, 17. April 2015

Buchweizenbrei, Mango und Salat

Hallo Zusammen,
 
endlich habe ich es geschafft, den leckeren Buchweizenbrei
à la
MD-Vegan
nachzumachen!
 
Das Ergebnis möchte ich Euch heute gern präsentieren:
 
Es handelt sich hierbei um einen rein rohköstlichen Brei,
der nicht nur sehr gesund, sondern auch total lecker ist.
 
Ein echter Gaumenschmaus!
 
Am besten verlinke ich Euch das Video von MD Vegan,
der die Zubereitung sehr anschaulich zeigt
und
noch viele zusätzliche Informationen zum Thema Buchweizen gibt:
 
 
An dieser Stelle vielen Dank an den lieben Mitra für seine täglich neuen Rezepte!
 
 
Das Toping habe ich aus einer Mango hergestellt.
 
Das war ganz einfach:
Mango schälen und anschließend mit einer Medjoul-Dattel und einem Spritzer Zitrone
zu einer feinen Soße mixen.

(Hierfür verwende ich gern meinen Vitamix, der im Null Komma Nix alles klein mixt)
 
Das Ganze in Gläsern hübsch anrichten, evtl. mit einem Minzblatt und/oder Heidelbeere garnieren
und schwupp habt Ihr ein wertvolles Frühstück kreiert! 

 
Bei mir gibt es zum Frühstück kaum noch Brot.
Ich versuche immer mehr, Rohköstliches zu mir zu nehmen -
meistens in Form von
grünen Smoothies, Müsli, Chia-Pudding oder
einfach nur Obst.
 
Heute gab es bei mir z. B. einfach nur eine (Flug-)Mango im Büro,
und zwar
in einer neuen Tupperdose!
 
Ich habe mir ein paar neue Behälter in schicken Farben zugelegt,
damit ich auf der Arbeit meine selbst mitgebrachten Lebensmittel verzehren kann
und nicht in der Kantine essen muss.


Zum leckeren Obst gab es noch einen köstlichen Kokosdrink.
Abgefüllt habe ich den Drink in der praktischen true-fruits-Flasche.
 

 
Mittags esse ich (fast) täglich einen Salat.
Ein Standard-Rezept habe ich nicht.
Bei mir kommt in die Schüssel, was gerade zur Hand ist.
 
Gern mag ich es, den Salat mit einer süßen Komponente aufzupeppen.
 
 
Ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mich auf all das
frische Obst & Gemüse
im Frühjahr & Sommer
freue!
 

Bald beginnt für Eure Anfrieda
die Schlemmerzeit!
 
Bleibt bis dahin
alle
gesund!
 
 
 


Sonntag, 12. April 2015

Neue Gläser für meine Smoothie's

So macht Smoothie-Trinken noch mehr Spaß:
 
 
Da das Auge bekanntlich mit trinkt, brauchte ich neue Gläser für
meine gesunden Getränke!
 
 
Um das Grün meiner grünen Smoothie's noch etwas mehr zu unterstreichen,
habe ich mir grüne Gläser von
Ball Mason Jar Heritage Collection 16oz Grün 3er/Set
gekauft.
 
 
Die Gläser sehen sehr trendy aus und sind obendrein noch super praktisch.
So kann ich meine Getränke problemlos transportieren
und
erfreue mich jeden Tag an meinem Gesundheits-Trunk!

 
Ach, die Papierstrohhalme habe ich auch neu.
Sie sind ein wunderbarer Farbkleks und obendrein
umweltfreundlich!
 
So mag ich das!
 

 
Gestern erst habe ich mir wieder einen absolut köstlichen Smoothie gemixt:
 
Feldsalat
Banane
Passionsfrucht
Apfel
Zitrone
1 Dattel
1 TL Gerstengras
und
sodann mit
Kokos-Drink
aufgefüllt
 
Ich kann Euch sagen, dass hat ausgesprochen
delicious geschmeckt
oder anders ausgedrückt:
 
traumhaft leeecker!
 
Wer noch keine grünen Smoothie's kennt, sollte sie unbedingt probieren!
 
Habt keine Angst vor dem "Grün", ihr schmeckt nur die Süße der Früchte!
 
In diesem Sinne
alles Liebe
Eure
 
Anfrieda
 
 


Dienstag, 7. April 2015

Es liegt was in der Luft ....

Ich rieche ihn förmlich ... den Frühling!

 
Er steht direkt vor der Tür!
 
 
In den nächsten Tagen soll es endlich wärmer werden!
Am meisten freue ich mich schon auf die Sonne & das Licht!
 
 
Und natürlich auf die berauschenden Farben der Natur!
 
 
Gerade habe ich mir einen kleinen Vorgeschmack
in meinen Fotoalben geholt.
 
 
Sieht das nicht herrlich aus?
 
 
Wie Ihr sicherlich an den vielen Blumen erkennen könnt,
wurden die Aufnahmen in unserem schönen Nachbarland
Nederland
gemacht.
 
 
Hab' ich schon erwähnt,
dass ich zur Zeit
niederländisch lerne.
Ein paar Brocken für den Hausgebrauch :-)
 
 
Das Lernen hält das Gehirn in Bewegung
und
wer weiß, wofür ich die Sprache noch gebrauchen kann.
 
 
Ach, wenn ich die Bilder vom Strand sehe,
könnte ich direkt mein Köfferchen packen
und
losfahren!
 
Genug geträumt ....
 
 
 
Ich verabschiede mich
mit den schönen Worten:
 
Tot ziens!
(= Auf Wiedersehen!)
 
 
Bis bald wieder,
Eure
Anfrieda
 
 
 
 
 
 

Samstag, 4. April 2015

Langohr & Schlappohr ....

...
so hießen die beiden Hauptakteure
in
meiner damaligen
Lieblingsgeschichte!
 
Als Kind habe ich die "Langspielplatte" hoch- und runtergehört.
Ach, was war das eine schöne Zeit!
 
 
Tja, ich bin mittlerweile groß geworden
und
 erinnere ich mich noch immer gern
an 
 lieb gewonnenen Rituale aus
meiner Kinderzeit
 
Aber eigentlich wollte ich Euch nicht von
Langohr, Schlappohr und Stummelschwänzenchen
erzählen,
sondern Euch
 
FROHE OSTERN
 
wünschen!
 
Ich hoffe, Ihr verbringt die Feiertage im Kreise Eurer Lieben
und
könnt' das schöne Wetter genießen!

 
Ich persönlich liebe Feiertage,
allein schon, weil ich dann nicht arbeiten muss
und
endlich Zeit für persönliche Dinge habe.
 
Am Mittwoch & Donnerstag hatte ich bereits Urlaub,
so dass ich diesmal wirklich von einem langen Wochenende
reden kann!
 
Das Wetter war an diesen beiden Tagen nicht besonders gut,
es hat viel geregnet & gestürmt.
 
Das hat mich überhaupt nicht gestört,
ganz im Gegenteil:
 
So konnte ich relaxt ausschlafen und liegen gebliebene Sachen erledigen.
 
Aber ich war nicht nur zu Hause,
nein ....
ich war auch im Kino.
 
Cinderella habe ich mir angesehen!
Eine Neuverfilmung im Stile von "3 Nüsse für Aschenputtel"!
 
Ich liebe diese Art von Märchen ....
einfach zum Träumen!
 
Ach, und in Münster war ich auch.
Dort habe ich mit meiner Schwester einen großen Blumencenter besucht,
wo auch meine Bilder entstanden sind.
 

Dort gab es für Ostern viele Inspirationen, Tischdekorationen, etc.
 
Ich kann Euch sagen:
Verführung pur!
 
Ihr kennt das ja sicherlich:
 
Frau kann alles gebrauchen & hat auch für alles Verwendung
...
grins
 

Zum Glück habe ich keinen Mann, bei dem ich mich rechtfertigen muss.
Ich kann allein entscheiden, ob ich etwas benötige oder nicht.
 
Aber auch hier hat die Medaille wieder zwei Seiten:
eine gute & eine weniger gute! 
 
So Ihr lieben Häschen,
 
nochmals:
 
schöne Ostertage
wünscht Euch
Eure

 Anfrieda